Beyond the Hype – Warum wir uns ein zweites Mal für Coachella entschieden haben


Die Vorfreude auf das wohl bekannteste Musikfestival steigt von Tag zu Tag. Wir sind seit gestern bereits in Los Angeles und werden am Freitag nach Palm Springs fahren, um zum zweiten mal beim Coachella dabei zu sein. Neben dem unglaublichen Line Up mit Beyoncé, EMINEM, The Weekend, Kygo und Vielen mehr, zieht der besondere Flair mit DEM Riesenrand schlechthin,  Menschen aus der ganzen Welt in den kleinen Wüstenort Indio. Das Festival hat eine solch große Medienpräsenz, wie wohl kein Zweites. Doch wie genau kam es genau zu diesem riesigen Hype um Coachella?

Das Coachella Valley Music and Arts Festival, ist ein Musikfestival in Indio im Coachella Valley, Kalifornien. Erstmals fand es 1999 statt und seitdem verwandelt sich Indio einmal jährlich in eines der weltweit größten Festivalgelände.  Neben den Auftritten spielt auch das Gelände an sich mit aufwändigen Bühnen, Installationen und Skulpturen eine große Rolle. Diesen Flair spiegeln die Besucher in ihren oft hippie-inspirierten Outfits wieder. Das Coachella findet in der Nähe von Los Angeles statt und zieht seit einigen Jahren Schauspieler, Models und Promis aus der ganzen Welt an. Dementsprechende herrscht die größte  Promidichte aller Festivals. Sehr wahrscheinlich auch einer der Hauptgünde für die unglaubliche Bekanntheit von Coachella.

 

Dennoch hört man auch immer wieder negative Stimmen, die behaupten, es ginge bei Coachella nur um den Hype. Jeder möchte zeigen, dass er dabei ist und eine tolle Zeit hat. Die Musik spielt in vielen Fällen nur eine Nebensache.

 

Wir haben uns ein zweites Mal entschieden die lange Reise anzutreten und das lag in erster Linie an dem überwältigendem Line Up. Außerdem sind dieses Jahr noch mehr befreundete Blogger aus Deutschland vor Ort, sodass wir eine größere Festivalgruppe sein werden. Natürlich werden wir auch Bilder auf dem Festival machen und zeigen, was wir vor Ort erleben. Denn die Meisten freuen sich auf diesem Wege einige Eindrücke aus der Ferne mitzunehmen. Aber wir versuchen bei solchen Events immer ein klare Regel zu befolgen: Zuerst wird das Bildmaterial produziert und danach stürzen wir uns in die Partymenge! Wir gehören nämlich ganz klar zu den Bloggern, die gerne tanzen, feiern und einfach eine schöne Zeit mit einer tollen Crew erleben möchten. Aus diesem Grund haben wir uns ganz bewusst für ein Coachella 2018 entschieden und freuen uns seit der Ankunft der Armbänder auf das kommende Wochenende.

 

Aber es gibt auch in Deutschland tolle Festivals und mit den Temperaturen, steigt aber auch die Lust auf Open Air Partys und Festivals. Stellt sich nur die Frage, welcher Festival Style passt zu mir? Verspielter Boho-Look oder doch eher rockig? Wir zeigen euch die beliebtesten Outfitideen und Accessoires, die bei keinem Festival fehlen dürfen.

xo Maike


 

T A S C H E N

 



 

S C H U H E

 

 

K L E I D E R

 

 

T O P S

 

 

U N T E R T E I L E


 


 

A C C E S S  O I R E S

 

 

J A C K E N

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.